Vorstellungsgespräch, Prüfung, Präsentation - move & learn
6724
page-template-default,page,page-id-6724,ajax_leftright,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-9.1.3

Vorstellungsgespräch, Prüfung, Präsentation

Vorstellungsgespräch, Prüfung, Präsentation

Vorstellungsgespräch, Prüfung, Präsentation – Sie haben Ziele, die sie möglichst authentisch erreichen wollen? Bei der Vorstellung eine Präsentation vor vielen Menschen zu halten oder einem bevorstehenden Vorstellungsgespräch verspüren Sie ein Unwohlsein oder sogar Angst.

Dieses menschliche Verhalten in einer als bedrohlich empfundenen Situation äußert sich in Herzrasen, Anspannung und ähnliche körperliche Reaktionen und ist aus evolutionärer Sicht durchaus normal.

Im beruflichen Umfeld oder auf der Karriereleiter sind solche menschlichen Züge nicht erwünscht. Bei einer Präsentation kann das leicht als mentale Schwäche gewertet werden und im Vorstellungsgespräch eine große Hürde sein.

Trotz bester Qualifikation fällt man aus dem Rennen. In Vorbereitung auf eine Präsentation kann die Kinesiologie neue Strategien aufzeigen, so dass man Informationen überzeugend und selbstsicher offerieren kann.

Die eigene Energie machen Sie sich zunutze, um andere von Ihrem Thema oder ihren Qualifikationen zu überzeugen. Es geht darum, selbst zu erkennen, welche Ressourcen in Ihnen schlummern, diese zu aktivieren und zu nutzen.

Im Vorstellungsgespräch sind Sie mit Ihrem Gegenüber auf Augenhöhe. Persönliche Stärke und mentales Training sind die Voraussetzung für gelingende Vorstellungsgespräche, Präsentationen oder Prüfungssituationen.

Eine kinesiologische Sitzung bringt über das Muskelfeedback Ihre wahren Stärken zutage und hilft Gedankenmuster aufzulösen, die Sie bislang als unüberwindbar empfunden haben. Mit neuer Stärke sind sie dann in der Lage, einem Vorstellungsgespräch positiv und motiviert entgegen zu schauen.

Auch zeigt eine kinesiologische Balance Stressmuster auf, die Sie bisher in solchen Situationen aus dem Gleichgewicht gebracht haben. Sanfte Methoden unterstützen dann eine Neuausrichtung und eine andere Bewertung der Stresssituation, ganz nach dem Motto “Gefahr erkannt, Gefahr gebannt”.

move&learn-Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräche, Prüfungen, Präsentationen. Sie haben Ziele, die sie möglichst authentisch erreichen wollen? Bei der Vorstellung eine Präsentation vor vielen Menschen zu halten oder einem bevorstehenden Vorstellungsgespräch verspüren Sie ein Unwohlsein oder sogar Angst.

Im beruflichen Umfeld oder auf der Karriereleiter sind solche menschlichen Züge nicht erwünscht. Bei einer Präsentation kann das leicht als mentale Schwäche gewertet werden und im Vorstellungsgespräch eine große Hürde sein.

Braingym
Brainkinetik
AOK/Zahlen, Fakten und Analysen zu Krankheitsbedingten Fehlzeiten 2016

Watch Dragon ball super